Fußball Englands Demütigungen

Wir alle haben eine Marke zu schützen

Petr Cech stand immer hoch oben in der Einschätzung der Fiver. In der Endzeit von Wenger war es der sympathische Schussstopper, der nach rückgratlosen Niederlagen und demoralisierenden Kapitulationen immer wieder vor den Medien stand und nachsichtig hinter einem erleichterten Pressesprecher zurückblieb, bevor er sich überhaupt in die Duschen zurückziehen und das Wash & Go aufbrechen konnte.

Apropos Shampoo: Joe Hart wurde nach Englands Demütigungen zu ähnlichen Beichtstühlen gezwungen; vielleicht ist die Entwaffnung der Ehrlichkeit nur eine Sache für den Torhüter. In diesem Fall nimmt man Cech für bare Münze, wenn er sagt, er sei überhaupt nicht zufrieden mit den Schwächen hinter der Social Media Disgrace-Ausgabe von Bayer Leverkusen.

Zur Erinnerung: Cech hatte gerade einen ziemlich herausfordernden Start in die Neue Ära von Arsenal hinter sich und fand manchmal den Ball, mit dem er schöne Muster von hinten weben sollte – so etwas wie eine heiße Kartoffel. Der GIF-fähigste Moment kam, als er einen solchen Pass fast in den Rücken seines eigenen Netzes schob, und das war genug für die Online-Gurus des Bundesliga-Vereins, um sich etwas sehr Lustiges auszudenken. Natürlich können Sie auch Ihr Glück herausfordern mit einem Wettanbieter Vergleich.

Wir kennen vielleicht einen Kerl“, zwitscherten sie, nachdem sie mit einem Video von Bernd Leno – der im Juni von Leverkusen in die Emirate zog – einen seidigen Rückwärtsgang begonnen hatten, der mit einem Tor endete, natürlich in Leverkusener Farben. Leno, ein Jahrzehnt Cech’s Junior, begnügte sich damit, Cech am Sonntag von der Bank aus zu beobachten, aber es ist vernünftig anzunehmen, dass er Arsenal’s No 1-in-waiting ist. Alles gute Laune also, bis Cech selbst auf die Flut von Twitter-Freuden aufmerksam wurde.

Joe Hart Honours – Manchester City

  • Premier League: 2011–12, 2013–14
  • FA Cup: 2010–11
  • Football League Cup: 2013–14, 2015–16
  • FA Cup runner-up: 2012–13
  • FA Community Shield runner-up: 2011, 2014

Bordeaux im Gespräch mit Sunderland’s Lee Cattermole über einen Kreditvertrag

Bei Arsenal teilen wir wichtige Werte, die uns zu einem großen Klub nicht nur auf der Fußballseite machen“, begann er und stellte sich schön auf, um nach unten zu schlagen. “Fairer Wettbewerb, Professionalität und Sportlichkeit sind die größten, die man jungen Fußballern beibringt, und es ist traurig zu sehen, wenn andere Vereine nicht die gleichen Werte teilen.”
Lektion gelernt, nicht zuletzt vom kauernden Leverkusener Keyboarder. Die besten Quoten dazu finden Sie etwa mit einem Sportwetten Bonus. Die Nachhut wurde vom deutschen Klub schnell ins Leben gerufen, aber Cechs Rücken war schon wieder ganz oben. Zwei Stunden später riet er einem stotternden Befragten von “Google, was Professionalität wirklich bedeutet“; eine besonders bogenförmige Antwort darauf könnte sein, “sich nicht mit leichtem Schleppangeln im Internet zu beschäftigen“.

Andererseits, wie der Fiver zu gut weiß, haben wir alle eine Marke zu schützen, und wir können alle ein wenig nervös werden, wenn ein neuer, glatter Rivale auf der Bühne auftaucht. Cech hat einen Punkt, den Twitter-Spaß und Spiele eher tragen können, und dass billige Schüsse selten clever sind, besonders im Fiver. “Wir machen jetzt etwas Selbstreflexion”, sagte Leverkusens unermüdlicher Hochtöner einem anderen Gesprächspartner nach Cechs Breitseite. Die Chancen stehen gut, dass Cech nach dem Besuch von Arsenal in Chelsea am Sonntag vor der Kamera das Gleiche tun wird; vielleicht haben er und sein neuer Cyber-Opponent doch mehr gemeinsam, als sie denken – mehr dazu erfahren sie etwa in Tipico Erfahrungen.

linesman Fußball Schiedsrichter

TAGESTON

Liebe Fans, ich habe es immer vorgezogen, auf dem Spielfeld zu reden, anstatt abseits davon. Deshalb sind diese Worte für mich schwieriger, als nach 120 Minuten auf einen Gegner zu schlüpfen oder einen Sprint zu machen. Härter, weil ich weiß, wie viel Glück alle Versammlungen, Spiele und Siege bringen. Härter, weil ich weiß, dass das Hören unserer Nationalhymne vor dem Spiel das Schönste ist. Härter, weil ich weiß, dass dies das Ende ist und es kein Zurück von diesen Worten gibt: Ich verabschiede mich von der kroatischen Nationalmannschaft” – Mario Mandzukic zieht sich aus dem internationalen Fußball zurück und kann mit dieser Prosa jederzeit für Big Website schreiben.